Verwenden Sie Verdauungsenzyme, um hämorrhoidale Entzündungen zu reduzieren

By | December 16, 2017

Verwenden Sie Verdauungsenzyme, wenn Sie Hämorrhoiden haben, ist eine gute Idee. Verdauungsenzyme helfen Entzündungen zu reduzieren, reduzieren Fibrin und reinigen das Blut von Fremdpartikeln. Diese Enzymaktivitäten stärken Ihr Immunsystem, indem Sie Ihren Hämorrhoiden mehr Kraft verleihen.

Bromelain

Bromelain ist ein Verdauungsenzym in Ananas gefunden. Es ist in der Lage, Entzündungen und Schwellungen zu reduzieren und wurde daher zur Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt.

Bromelain aktiviert auch eine Chemikalie, die den Abbau von Fibrin fördert. Fibrin ist eine Chemikalie, die offene Wunden, innere Wunden und schwaches Gewebe repariert, indem es Fibrinablagerungen erzeugt. Wenn Sie über 35 sind, ist Fibrin nicht mit den Enzymen in Ihrem Körper ausgeglichen. Dies führt zu überschüssigen Fibrinablagerungen an entzündeten Stellen, was zu mehr Krankheit führt.

Um die überschüssige Fibrinaktivität auszugleichen und zu kontrollieren, müssen Sie Verdauungs- oder systemische Enzyme einnehmen. Systemische Enzyme sind Enzyme, die im ganzen Körper wirken, um Verunreinigungen im Blut anzugreifen und Fibrin aufzulösen.

Als Ergänzung nehmen Sie 500 bis 750 mg täglich ein. Sie können auch frische Ananas zu Ihrer Ernährung hinzufügen, weil es reich an Ballaststoffen und anderen Nährstoffen ist.

Verdauungs- und systemische Enzyme

Verdauungsenzyme werden verwendet, um Ihnen zu helfen, Nahrung zu verdauen und Ihre Assimilation zu verbessern. Systemische Enzyme sind in unserem Körper vergraben. Sie sind in den Geweben, Organen und Zellen, wo sie bei allen Arten von chemischen Reaktionen Ihres Körpers helfen.

Beide Arten dieser Enzyme sind in Kapseln erhältlich, so dass Sie Ihre Ernährung leicht ergänzen können. Verdauungsenzyme helfen, den Stress im Rektum zu reduzieren, wenn das Essen nicht gut verdaut ist. Unverdaute Nahrung, die den Dickdarm erreicht, führt schließlich zu Verstopfung.

Nehmen Sie ein gutes Verdauungsenzym, das Sie im Reformhaus kaufen können. Nehmen Sie 2 Kapseln zu jeder Mahlzeit ein.

Systemische Enzyme helfen, Schwellungen, Entzündungen zu reduzieren, die Durchblutung zu verbessern und die Gewebeheilung zu beschleunigen. Eine wichtige Tatsache bei systemischen Enzymen ist, dass sie Fibrin eliminieren, das im Zentrum der meisten entzündlichen Erkrankungen und Erkrankungen steht.

Nehmen Sie die systemischen Enzyme zwischen den Mahlzeiten. Dadurch können sie den Dünndarm erreichen und werden dort in den Blutkreislauf aufgenommen, wo sie ihre Arbeit verrichten können.

Einige systemische Enzyme sind intestinale Enzyme, was bedeutet, dass sie beschichtet sind, so dass sie sich nicht im Magen auflösen. Dadurch können sie sich im Dünndarm bewegen, wo sie in den Blutkreislauf gelangen.

Die Vitalzyme-Marke enthält Serrapeptase, ein systemisches Enzym, das eine Mischung mit anderen Nährstoffen und Enzymen bildet. Schreiben Sie einfach das Wort Vitalzyme oder Serrapeptase in eine Suchmaschine wie Google. Dadurch können Sie aus einer Vielzahl von Websites auswählen und ein gutes systemisches Enzym auswählen.