Wie sehen Hämorrhoiden aus – Video, Foto, Bild von analen Krampfadern

By | December 16, 2017

Wenn Sie sich fragen, wie Hämorrhoiden aussehen, sind Sie wahrscheinlich der Meinung, dass Sie sie haben könnten. Wenn Sie ein brennendes Gefühl und / oder ein juckendes Gefühl um den Anus haben, und Sie Beulen in oder um den Anus fühlen, haben Sie wahrscheinlich Hämorrhoiden.

Sie sind nicht lustig – auch wenn sie das Ziel vieler Arschwitze sind. Sie können extrem unangenehm sein, so sehr, dass du nicht lange sitzen kannst, wenn sie anfangen zu pochen und dich zu Männchen machen. Viele Menschen greifen zu kissenförmigen Kissen, um den Druck von Hämorrhoiden zu lindern.

Die gute Nachricht ist, dass sie mit der richtigen Behandlung gehen werden, aber einige Menschen Hämorrhoiden können so schwerwiegend sein, dass eine Operation namens Hämorrhoidektomie notwendig ist. Aber bevor es schlimmer wird, können Sie die Behandlung zu Hause selbst beginnen.

Die meisten Hämorrhoiden treten auf, weil sich die Menschen während der Defäkation zu sehr zwingen. Sie zwingen sich nicht nur dazu, den Abfall aus dem Sattel zu vertreiben, sondern zwingen auch zu stark, die innere Hämorrhoide an die Außenseite der analen Höhle zu drücken. Wie sehen Hämorrhoiden aus, wenn Sie an diesen Punkt kommen? Nun, sie sind normalerweise blau / lila, weil sie Blut enthalten, so dass sie stark wie zerdrückte Blaubeeren aussehen können. Du wirst dich in eine sehr unangenehme Situation begeben müssen, um deine zu sehen. Wenn Sie eine Zeit lang eine Beziehung hatten, könnten Sie Ihren Partner bitten, ein paar Fotos für Sie zu machen. Ich weiß, es ist peinlich, aber wenn jemand dich wirklich mag, wird er es für dich tun. Sie können die Behandlung beginnen und ab und zu ein paar Bilder machen, um zu sehen, wie Sie vorankommen. Die Chancen sind, dass Sie wissen, dass die Behandlung wirksam ist, weil es Sie nicht so viel stört und Sie in der Lage sein werden zu spüren, dass es in der Größe abnimmt.

Sie können over-the-counter tropische Medikamente für Hämorrhoiden kaufen und eine kalte Kompresse anwenden hilft, es zu reduzieren, aber es ist nutzlos, dies zu tun, wenn Sie nicht Ihre Ernährung ändern! Die meisten Hämorrhoiden treten auf, weil Menschen nicht genug Wasser trinken. Ein Erwachsener muss täglich mindestens 8 Gläser Wasser trinken, auch wenn das Wetter heiß oder kalt ist. Die Diät sollte auch modifiziert werden, um viel Faser, Früchte, grünes Gemüse und vollständige Körner mit einzuschließen. Wenn Sie ein ernstes Defäkationsproblem haben, verwenden Sie kein Abführmittel, da es Ihre Hämorrhoide schlimmer machen kann.

Einige Leute verwechseln die Hautetiketten mit Hämorrhoiden. Diese können manchmal juckende und deutliche Belästigung sein, aber wenn man sie anschaut, sind sie nicht purpurn, weil sie nicht durch vorgefallene Blutgefäße verursacht werden.

Schwangere Frauen entwickeln oft auch Hämorrhoiden. Dies kann nicht wegen der Diät sein oder nicht genug Wasser trinken, sie sind einfach wegen des Drucks und des Gewichts, das vom Baby den Eingeweiden hinzugefügt wird. Schwangere müssen sich jedoch keine Sorgen machen, da Hämorrhoiden oft nach einigen Wochen nach der Geburt ohne besondere Behandlung verschwinden.

Eine Hämorrhoide zu haben ist eine der schmerzhaftesten und peinlichsten Dinge, über die man leben und reden kann. Ich bin sicher, dass Sie sich oft fragen, wie Hämorrhoiden aussehen?

Hämorrhoiden sind geschwollene Venen, die im Rektum oder Anus gefunden werden. Sie sind das Ergebnis von Druck, der durch Heben schwerer Gegenstände, Schwangerschaft, Verstopfung, Durchfall und anderen Faktoren wie langes Stehen oder Sitzen verursacht wird.

Hämorrhoiden können nur im Rektum aufgrund der Tatsache gefunden werden, dass die Därme sich zusammenziehen und ausdehnen müssen, was dazu führt, dass die Venen in diesem Bereich ziemlich dehnbar sind. Kein anderer Teil des Körpers kann sich so dehnen, wenn er mit Blut gefüllt ist

Angst zu wissen, wie Hämorrhoiden aussehen?

Nun, es ist der schwächste Teil eines geschwächten Blutgefäßes. Diese Blutgefäße werden sehr schwach aufgrund des Drucks, der auf sie ausgeübt wird, wenn Sie den Sattel überfordern. Wenn die Venen bis zur Grenze gedehnt werden, kehren sie oft nicht zur Normalität zurück und verursachen Hämorrhoiden.

Ein Hämorrhoiden wird oft als kleiner Ball angesehen, der einer wachsenden Traube des Anus ähnelt. Größe, Form und Anzahl unterscheiden sich oft von Person zu Person. Hämorrhoiden existieren in zwei Formen. Externe und innere Hämorrhoiden.

Interne Hämorrhoiden

Wie der Name schon sagt, treten innere Hämorrhoiden auf, wenn sich die Venen im After befinden und daher nicht sichtbar sind. Manche Menschen können Blutungen bekommen, aber es ist nicht schmerzhaft. Manchmal, wenn die Hämorrhoiden bis zu dem Punkt aufgeblasen sind, wo sie nicht drinnen bleiben können und durch die Spannung gestört werden, bleiben sie draußen, wo Sie fühlen können, dass sie sie sehen. Sie sind normalerweise hellrot.

Externe Hämorrhoiden

Äußere Hämorrhoiden sind, wo die Venen, die angeschwollen sind, außerhalb des Anus und nicht innerhalb bleiben. Sie fühlen sich oft wie kleine blutende Klumpen unter der Haut an. Sie werden nicht nur aus dem Anus kommen, sondern auch am Rande des Anus. Je nachdem wo sie sind, sind sie leicht reizbar und oft bräunlich gefärbt.

Thrombosierte Hämorrhoiden

Dies sind Hämorrhoiden, die so schmerzhaft sind, weil die Hämorrhoide selbst ein Blutgerinnsel enthält. Leute sagen oft, dass sie nicht bösartige Tumoren sind. Aber das Wort Tumor alleine zu hören, wird jeden in eine Panikphase versetzen. Diese Formen von Hämorrhoiden sollten so bald wie möglich von einem Arzt überprüft werden, so dass die Behandlung vor der Verschlimmerung der Schmerzen beginnen kann.

Hämorrhoiden können sehr schmerzhaft, unangenehm und sehr peinlich für selbst die offenherzige und kontaktfreudigste Person sein. Aber verzweifeln Sie nicht, denn es gibt Möglichkeiten, diese schreckliche Krankheit ohne große Schwierigkeiten loszuwerden.